Katastrophenschutz

Der Katastrophenschutz beim DRK-Kreisverband Frankenberg verfügt u.a. über einen Sanitätszug, einen Betreuungszug und eine Schnelleinsatzgruppe. 


Aktive Arbeit

Die ehrenamtliche Arbeit beim DRK Kreisverband Frankenberg ist in sechs Bereitschaften mit über 200 Frauen, Männern und Jugendlichen organisiert.
Mitmachen kann jeder, der älter als 16 Jahre ist.
Unsere engagierten ehrenamtlichen Helfer sind bei vielen öffentlichen Veranstaltungen - wie zum Beispiel dem Stadtfest, einem Reitturnier oder der Kirmes - im Einsatz.
Durch den Sanitätsdienst können wir im Falle eines Falles wirksame Hilfe leisten und sorgen damit für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.
Aber auch bei Verpflegungseinsätzen ist unsere Bereitschaft regelmäßig aktiv.

Hier erfahren sie mehr zu unserer aktiven Arbeit


Jugendrotkreuz (JRK)

Wir sind eine Gruppe Jugendlicher im Alter von 5 bis 10 Jahren und treffen uns regelmäßig jeden Montag von 18.00 bis 19.30 im DRK-Haus in der Auestr. 25 in 35066 Frankenberg.

 

Wasserwacht

Die DRK Wasserwacht bietet allen Interessierten die Möglichkeit Prüfungen für Rettungsschwimmer abzulegen oder einfach nur am Trainingsbetrieb teilzunehmen.