Dafür brauchen wir Ihre Spende

Über 100 Helfer und Helferinnen engagieren sich freiwillig, unentgeltlich und aktiv für ihre Mitmenschen in der Stadt und im Altkreis Franeknberg. Gemeinsam mit 350 Hauptamtlichen engagieren sich die Ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sanitätsdienst und im Katastrophenschutz; sie  erfüllen eine Vielzahl von sozialen Aufgaben, wie z. B. im Jugendrotkreuz, in der Altenarbeit, beim Blutspenden, oder als Ausbilder im Bereich der Ersten Hilfe. Diese Helferinnen und Helfer arbeiten ehrenamtlich und damit unentgeltlich. Aber die Ausbildung und Ausrüstung unserer Helfer kostet Geld. Deshalb sind wir auf Ihre Spende angewiesen.
 

Mit dem nachfolgendem Link können Sie "Online"-Spenden. Ganz sicher!

Sie können per Lastschriftverfahren spenden.

Ich möchte Mitglied werden.
 
Hier können Sie sich den Aufnahmeantrag als PDF-Dokument runter laden