Datenschutzinformation nach Art. 13 DSGVODatenschutzinformation nach Art. 13 DSGVO

Datenschutzinformation nach Art. 13 DSGVO

  • Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

    Interessenten für unsere Dienstleistungen

  • Kontaktdaten des Verantwortlichen

    Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist das:

    DRK Kreisverband Frankenberg e.V.
    Auestraße 25
    35066 Frankenberg

    Mail: info(at)drk-frankenberg.de
    Telefon: 06451 7227 17

  • Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

    Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der o.g. Adresse oder unter:

    DRK Kreisverband Frankenberg e.V.
    Auestraße 25
    35066 Frankenberg

    E-Mail: Datenschutzbeauftragter(at)drk-frankenberg.de
    Telefon: 06451 7227 23

     

     

  • Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

    Ihre Daten verarbeiten wir aufgrund des Interesses an unseren Dienstleistungen. Mit der Einreichung Ihrer personenbezogenen Daten willigen Sie in die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO ein.

  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

    Ihre personenbezogenen Daten werden intern an unsere Buchhaltung zur Leistungsverrechnung weitergegeben.

  • Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

    Die Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten orientiert sich an den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Nach Vertragsende werden Ihre Daten für 10 Jahre aufbewahrt.

     

     

  • Betroffenenrechte

    Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

    • Das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten (Art. 15 DS-GVO)
    • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
    • Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO)
    • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
    • Weiterhin besteht ein Beschwerderecht:

    Der Hessische Datenschutzbeauftragte
    Postfach 3163
    65021 Wiesbaden

    E-Mail: Poststelle(at)datenschutz.hessen.de
    Telefon: +49 611 1408 - 0
    Telefax: +49 611 1408 - 900

  • Widerrufsrecht bei Einwilligung

    Sollten Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen Einspruch nicht berührt.

    Widerrufen Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, dann können wir Sie für unsere Dienstleistungen nicht berücksichtigen und wir löschen Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich.