AktuellesAktuelles

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. KITA Gemünden
  4. Aktuelles

Stadtrallye

Liebe Kinder und Eltern aus Gemünden und Stadtteilen,

nun ist es so weit, wir starten mit unserer geplanten Stadtrallye am 04.05.2021. Ihr habt die Möglichkeit die Rallye bis zum 21.05.21 durchzuführen. Das Aufgabenblatt könnt Ihr euch direkt bei uns in der Kita holen oder Ihr findet es ausgelegt in verschiedenen Geschäften der Stadt, wie z.B. Bäckerei Schwälmer, Bäckerei Metz, Tankstelle, Eisdiele.

Wir wünschen Euch ganz viel Spaß!

Eure DRK integrative Kindertagesstätte Wolkenland (Gemünden)

25 Jahre Kita Wolkenland

Ein 25-jähriges Bestehen ist eigentlich ein schöner Anlass eine große Party zu feiern. Und die Kita „Wolkenland“ hätte allen Grund, ihren Gründungstag vor einem Vierteljahrhundert festlich zu begehen. Doch in Zeiten der Corona-Pandemie ist alles anders und so muss das große Fest entfallen. Gefeiert wird aber trotzdem mit vielen Aktionen, welche das Festjahr umrahmen, die aber Coronakonform sind. Alle Kindergartenkinder, sowie Familien aus Gemünden und den Nachbarorten sind herzlich dazu eingeladen. Nach den Bastel-to-go Tüten, die im Januar verteilt worden sind, steht als nächstes eine Stadtralley auf dem Plan mit einer kleinen Überraschung für alle Kinder, die sich beteiligen. Weitere Details dazu und den nachfolgenden Aktionen werden zur gegebenen Zeit im Schaufenster der Innenstadt (Steinweg) publik gemacht.

Die DRK Kita ist am 05.08.1996 unter dem Namen „Wolkenland“ eröffnet worden. Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren zogen damals in den neuen Kindergarten ein, die vorher zum Teil in den Räumen des Schwimmbades betreut wurden. Nach rund einem Jahr wurde eine vierte Gruppe eröffnet und im Jahre 1999 nahm die Kita bereits Kinder ab zwei Jahren in einer Familiengruppe auf. Dieses Vorgängermodell ist heute als Krippengruppe nach wie vor Bestandteil der Kita Wolkenland. Im Vergleich zu früher, werden nun schon Kinder ab einem Jahr aufgenommen. Der Schwerpunkt „Integration/Inklusion“ ist bis heute ein wichtiger Teil der gelebten Praxis der Kindertagesstätte.